Stern von Bethlehem

Er kündigt den Sterndeutern aus dem Osten, ein wichtiges Ereignis an, er verheißt die Geburt eines mächtigen und großen Königs.Er gibt ihnen Orientierung auf ihrem langen Weg, aus ihrer Heimat nach Betlehem. Er ist ihr Wegweiser zu Jesus, zur Krippe, in der Gott Mensch geworden ist.

Heller als alle anderen Sterne, unbeschreiblich hell leuchtet er, mehr als alle anderen strahlt er, bringt Licht in die dunkle Nacht.

Der Stern von Bethlehem scheint auch bei uns, er ruft uns an die Krippe des Gotteskindes, zu Jesus, dem Licht der Welt, das die Dunkelheit erhellt.

Gott will, dass wir nach den Sternen greifen, dass wir seiner Vision von Frieden und einem Leben in Fülle für alle Menschen im hier und jetzt folgen, Orientierung gibt uns seine frohe Botschaft, handeln und auf den Weg machen müssen wir uns selbst.

Wiltrud Siepenkothen